Großer Saal im Haus des Gastes Blaue Kugel

Sie sind hier: Highlights

Kulturelle Highlights in der "Blaue Kugel", der Dorfkirche und an anderen Schauplätzen

Gern nehmen wir Ihre Bestellungen telefonisch unter 035877 80888 oder auch per Mail touristinfo@cunewalde.de entgegen.

Änderungen sind vorbehalten!

Buchen Sie bequem Online. Reservix und ADticket macht's möglich!

Reservix - Dein Ticketportal

Reservix - Dein Ticketportal

Ticketkauf einzelner Veranstaltungen siehe auch Links am Ende dieser Seite!

SIGRID & MARINA präsentieren "Heimatgefühle" - DAS KONZERTPROGRAMM MIT HERZ

Freitag, 28. Februar 2020 – 16:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Auch 2020 werden die beiden Schwestern aus dem Salzkammergut ihr einzigartiges Tourneeformat „Heimatgefühle“ präsentieren und jeden Freund von gut gemachter und ehrlicher volkstümlicher Musik damit begeistern.

Sigrid & Marina überraschen bei diesem Erfolgskonzept nicht nur mit besonderen Melodien aus ihrer Heimat und ihrem vielseitigen musikalischen Können, sondern auch mit den schönsten Bildern aus den Bergen, einem einmaligen alpenländischen Bühnenbild und einem speziellen musikalischen Sketch, gespielt von den beiden Gastgeberinnen, der die Lachmuskeln der Konzertbesucher ordentlich anstrengt.
Außerdem begrüßen die beiden Schwestern auch musikalische Gäste, mit denen sie viele bekannte Klassiker gemeinsam anstimmen, die die Besucher zum Mitsingen animieren und in schönen Erinnerungen schwelgen lassen.

Seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik sind Sigrid & Marina das erfolgreichste österreichische Duo und aus der Volksmusik- Welt nicht mehr wegzudenken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren einzigartigen glockenklaren Stimmen und der unverkennbaren Zweistimmigkeit die Merkmale, die die Fans so sehr an den Schwestern lieben.

Erleben Sie echte Heimatgefühle, kommen Sie mit auf eine musikalische Wanderung durch die einzigartige Bergwelt der Alpen und freuen Sie sich mit den größten Volksmusik-Hits auf eine stimmungsvolle Httengaudi.

ALARMSTUFE BLOND

Sonntag, 1. März 2020 – 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre Musiker Thomas Wand, Christoph Hermann und Sascha Mock

Sie stand schon mit Dieter Hildebrandt und Georg Schramm auf der Bühne, war in der ARD in Ladys Nights zu Gast: Blond, schrill und sexy dreht Birgit Schaller in ihrem zweiten Soloprogramm den Saal auf Alarmstufe und bewegt sich dabei spielend, singend und parodierend mühelos zwischen Diva und Vollzeitmutter. Mit raffiniert femininer Denkungsart und schnellem Witz nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Den Herausforderungen der multimedial vernetzten Welt, dem Blabla der Politik rückt sie ebenso wie den Klischees des neudeutschen Spießertums mit Neugier und Offenheit auf den Leib. Zwischen lockeren Blondinen-Witzchen und messerscharfen Texten verwandelt sie sich in rasantem Tempo und schlüpft in die verschiedensten Figuren.

Von der böhmisch "knedelden" Ivetta in die krisengeschüttelte Flamencotänzerin, von der sächselnden Dame mit Hund in die rappende Opernsängerin bis hin zum TV-Sternchen Daniela Katzenberger und der alternden Marilyn Monroe – sie mischt jedes Milieu neu auf.

Gemeinsam mit ihrem Pianisten Thomas Wand eilt sie mit der Reibeisenstimme einer Trude Herr zu Mozartschen Koloraturen und einer Rockröhre a la Christina Aquilera durch alle musikalischen Genres. Ob im Klagelied an "Mama" nach Freddy Mercury, mit italienischem Schmelz als "Blondes Gift" oder mit poetischen Tönen – Vollblutkabarettistin trifft auf Vollweib.

DIE NEUE BÜHNENSHOW - 40 JAHRE DER TRAUMZAUBERBAUM - DAS GEBURTSTAGSFEST

Samstag, 7. März 2020 – 16:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

REINHARD LAKOMY-ENSEMBLE - Ein Familienmusical von MONIKA EHRHARDT und REINHARD LAKOMY

Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken.

Damit an seinem Ehrentag auch ja die Sonne ungetrübt vom Himmel strahlt, reißen sie während der Vorbereitungen heimlich die blauen Regentraumblätter von seinen Ästen ab und werfen sie in das nahe Bächlein. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt und sammelt alle seine Wolken ein, auch Waldwuffels treuen Begleiter, das Wolkenschlafschaf Miepchen Himmelblau, holt er fort.

Kurz darauf ist das Bächlein weggelaufen. Damit es zurückkommt, muss es regnen. Der Traumzauberbaum droht zu verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wiederbringt.

Wird es Moosmutzel und Waldwuffel gemeinsam mit den Kindern im Publikum gelingen, den entzürnten Wolkengeist zu versöhnen und diese Katastrophenkatastrophe rechtzeitig zu verhindern, um am Ende doch noch ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest mit Kinderglücksraketen steigen zu lassen?

Konzert mit Rudy Giovannini - Ausverkauft!

am Freitag, 20. März 2020 - 16:00 in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Rudy Giovannini, der "Caruso der Berge" ist wieder zu Gast in Cunewalde. In der Unterhaltungsmusik machte Rudy Giovannini erstmals beim Grand Prix der Volksmusik auf sich aufmerksam. Mit je drei Bergkristallen als Sänger und Autor ist er der erfolgreichste Teilnehmer in der 20jährigen Geschichte des Wettbewerbs.

Inzwischen ist der Südtiroler in ganz Europa beliebt. Wo er einmal auftreten durfte, dorthin wird er immer wieder gerne eingeladen, weil sich der Veranstalter über immer besser gefüllte Hallen und begeisterte Gäste freuen kann.

Der Entertainer und Stimmungsmacher, der keine spektakulären Showeffekte braucht, reißt sein Publikum innerhalb weniger Minuten mit. Wer schöne Musik mag und gerne lacht, wird Rudy Giovannini lieben. Dieser Künstler besticht nicht nur durch seinen Gesang, sondern auch durch seine sympathische Art, seine humorvolle Moderation und durch seine Fähigkeit, das Publikum miteinzubeziehen und am Geschehen teilnehmen zu lassen.

ZÄRTLICHKEITEN MIT FREUNDEN - RICO ROHS UND DAS INES FLEIWA QUARTETT

Sonntag, 22. März 2020 – 19:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

"Rico Rohs und Ines Fleiwa sind Nachbarn. Fast. Deswegen kennen sie sich vom Sehen. Jetzt zum Jubiläum haben die beiden eine Art Band gegründet und spielen trotzdem nicht gut. Ines Fleiwa wird mit seinem unnachahmlichen journalistischen Türöffnergesicht den eigentlich schweigsamen Rico Rohs zum Reden bringen.

Und zum Singen, wie wir Ganoven sagen. Was wird zum Vortrage gebracht? Erinnerungen an die alte Heimat und so."

REGENWÄLDER – LEBEN IM DSCHUNGEL

Live Multivision mit Sandra Hanke und National Geographic Fotograf Dieter Schonlau –Ein Vortrag für die ganze Familie (ab 6 Jahre)

Sonntag, 29. März 2020 – 16:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

National Geographic Fotograf Dieter Schonlau und Sandra Hanke sind im Regenwald praktisch zuhause. Seit vielen Jahren dokumentieren sie die unglaubliche Artenvielfalt und beeindrucken mit ihren spektakulären Bildern selbst Wissenschaftler.
Wenn Hanke und Schonlau von ihren Reisen erzählen, klingt es manchmal nach Science Fiction: Sie schwammen mit rosafarbenen Fluss-Delfinen im Amazonas und badeten mit Piranhas, sechs Meter langen Kaimanen und Scharen an bis zu anderthalb Meter langen Zitteraalen, die Stromschläge von 650 Volt austeilen können, in Flüssen. Sie fuhren mit Holzbooten durch überschwemmte Wälder, in denen Süßwasserhaie und Stachelrochen zwischen den Baumstämmen entlanggleiten, während Aras und Tukane in den Bäumen schreien und fette Frösche auf radgroßen Blättern sitzen. Sie wurden von Klammeraffen mit Ästen beworfen und von Bewohnern des Waldes zum Essen von Tapirherz eingeladen. In den Regenwald von Neuguinea drangen sie so tief ein, dass sie auf einen Stamm trafen, der nie zuvor Weiße gesehen hatte. Die Menschen zupften verwundert an Schonlaus blonden Beinhaaren, die in der Sonne leuchteten. Nachts umringten sie nach eingehender Untersuchung ihr Zelt und besangen es mit beschwörenden Liedern, um Geister fern zu halten.
Hanke und Schonlau geben seltene Einblicke in eine Wunderwelt, in der leuchtende Pilze wachsen, fliegende und winkende Frösche leben und Insekten wie Pflanzen aussehen. Sie berichten von Begegnungen mit riesigen Anakondas und erzählen vom Leben der Orang-Utans im Kronendach der Urwaldriesen. Sie zeigen Fotos und Filmmaterial, das sie unter extremsten Bedingungen, über viele Jahre hinweg den geheimnisvollen Urwäldern entlocken konnten! Es können Wochen, Monate und manchmal sogar Jahre vergehen, bevor der Regenwald einige seiner gut gehüteten Geheimnisse preisgibt. Sie haben gelernt, die Tricks der Tarnspezialisten zu durchschauen.
Hinter den grünen Vorhang zu blicken lehrten sie Ureinwohner, mit denen Hanke und Schonlau monatelang unterwegs waren. Das ist das Wichtigste für Fotografen im Regenwald. Dank ihrer Sehschulung können sie heute auch ohne Fremdhilfe Zweige mit Beinchen und wandelnde Blätter entdecken. Die Beiden lernten, wie es riecht, wenn Brüllaffen in der Nähe sind und mit welchen Rufen man die Aufmerksamkeit von Klammeraffen auf sich zieht. Und sie lernten die Kunst sich nicht zu verlaufen.
Wenn sie von Begegnungen mit Menschen im Dschungel, mit seltenen Tieren oder von Naturschauspielen berichten, ist man als Zuschauer mittendrin, ist verzaubert und verblüfft. Ihre Komposition aus spektakulären Fotografien, spannenden Erlebnisberichten und einer beeindruckenden Geräuschkulisse macht diesen Vortrag zu einem unvergesslichen Ereignis.
Wir laden Sie mit Ihrer ganzen Familie recht herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.
Link zum Trailer www.youtube.com/watch?v=1KNIHs6VdMI

BIERHAHN BLUMI - NEUE SHOW: "OHNE MIT DER WAMPE ZU ZUCKEN!"

Sonntag, 5. April 2020 – 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Ja das kann ich, „Ohne mit der Wampe zu zucken“ und schwer gefallen ist mir das noch nie. Denn eines ist doch wohl Allen klar "Keiner kommt hier lebend heraus" Also hört auf, Euch wie ein Andenken zu behandeln.

Esst leckeres Essen, trinkt guten Wein, springt ins Meer, spaziert in der Sonne. Seid albern.

Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Und das alles „Ohne mit der Wampe zu zucken“.

ACHTUNG - Diese Veranstaltung fällt wegen Krankheit aus!

Kartenrücknahme in Ihrer Vorverkaufsstelle!

OLAF SCHUBERT - Große Hörspielpräsentationsgala"

Donnerstag, 23. April 2020 – 20:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

ACHTUNG - Terminverschiebung von Mittwoch, 22.04. auf Donnerstag, 23.04.2020!

Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Im Rahmen eines turnusmäßigen Zyklusses – also rein aus Gewohnheit präsentiert Olaf Schubert erneut alte und neue Hördialoge. Selbige werden von des Künstlers Hand als Puppenspiel – mit deutlicher Tendenz zum Kasperle-Theater – aufgeführt. Schuberts gepflegte Conférencen würgen eventuell aufkommende Dynamik im Keim ab und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Klägliche Effekte und fehlende Dramaturgie runden die Veranstaltung ab.

„Ein Kessel Dröges” steht bereit – kommen Sie anbei und erleben Sie ein grandioses Feuerwerk der Langeweile!

"Nimm uns mit, Kapitän!"

Musikalische Kreuzfahrt mit Peter Kube, Hendrik Gläßer und Stefan Köcher
(Solo-Percussionisten der Elbland Philharmonie)

Sonntag, 17. Mai 2020 – 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Schauspieler und Kabarettist Peter Kube, immer wieder gern gesehener Stammgast auf der Bühne des Tom Pauls Theaters, Theaterkahn Dresden, Hoppes Hoftheater, Oberspielleiter des Schauspielensembles der Landesbühnen Sachsen und Hendrik Gläßer und Stefan Köcher, Schlagwerker der Elbland Philharmonie Sachsen, laden zu einer musikalischen Kreuzfahrt auf der MS MARIMBAPHON ein. Hendrik und Stefan als Erster und Zweiter Offizier liefern zu jedem Kontinent die passende Musik auf so exotischen Instrumenten wie Marimbaphon, Xylophon, Regenrohr und großem, kleinteiligen, gewaltigen Schlagwerk. Peter Kube ist als Eventmanager an Bord zuständig für die kulturelle Unterhaltung der zumeist etwas betagteren Kreuzfahrer. Ob es um Alkohol an Bord, Mann über Bord oder um die berüchtigten, aber bei den Damen beliebten, Eintänzer geht, der scharfzüngige Frontmann des legendären »Zwinger-Trios« Peter Kube kennt zu jeder Sachlage und Windstärke eine Anekdote. Zwischendurch darf er auch mal eins der exotischen Instrumente spielen. Wer bei Kube in der ersten Reihe sitzt, sollte ein dickes Fell und darunter ein paar ordentliche Lachmuskeln haben. Ein wunderbar heiteres und musikalisch beeindruckendes Konzert. "Die Zuhörer waren am Ende voll auf begeistert."

"FREIBIER WIRD TEURER – KOMISCHE AUSSICHTEN"

Gastspiel mit der Herkuleskeule Dresden

Sonntag, 13. September 2020 – 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Eine irrwitzige Politshow über eine irrwitzige Welt. Birgit Schaller, Hannes Sell und Jürgen Stegmann treffen sich in einer Kneipe und spielen, singen, tanzen – auch eine Kleinkunstbühne sehnt sich mal nach großem Theater.

Ein Spektakel vom Autoren und Produzenten Wolfgang Schaller mit Sinn und Unsinn von Zukunftslust und -frust. Ein Ort, an dem Politik noch ernsthaft Spaß macht.

Musik: Jens Wagner, Volker Fiebig
Regie: Matthias Nagatis, Wolfgang Schaller

Weihnachts-Revue mit Dagmar Frederic & Kay Dörfel "Sind die Lichter angezündet"

Freitag, 18. Dezember 2020 – 14:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Dagmar Frederic und Kay Dörfel werden Sie mit einer Weihnachts-Revue verzaubern.
Mit toller Musik und einem einzigartigen Rahmenprogramm stimmen wir gemeinsam die schönste Zeit des Jahres ein.

Tourist - Information

Tourist-Information Cunewalde
im Eigenbetrieb "Blaue Kugel"
Hauptstraße 97, 02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 8 08 88
Telefax: (035877) 8 08 89
E-Mail: touristinfo@cunewalde.de
Copyright © 2020  · Letzte Aktualisierung: 26.02.2020